Let's celebrate!

Dieser Artikel sowie die Produktempfehlung erschien in »Trend Kitchen • Sommer 2021«

Diesen Artikel herunterladen

Im Jahr 2020 konnte Nostalgic-Art auf 25 Jahre zurückblicken. Geschäftsführer Teja Engel erinnert sich: „1995 nahm alles seinen Lauf, als ich nach einem Besuch in Canterbury, England, diverse Mitbringsel für die Familie im Gepäck hatte. Angetan von den nostalgischen Blechschildern alter englischer Traditionsmarken reifte die Idee, einen Vertrieb von Retro-Artikeln aufzubauen.”

Anlässlich des Jubiläums wurde ein neuer Katalog aufgelegt. Darin finden sich Blechschilder, Vorratsdosen, Schlüsselanhänger, Tassen, Spardosen, Blechpostkarten, Lesezeichen aus Blech, Magnete, Pillendosen, Spiegel oder Uhren. „Wir sind Allrounder, was das Sortiment angeht. Darüber freuen sich unsere Händler, denn so können mehrere Themen von einem Lieferanten bespielt werden”, meint Teja Engel. Auch die Teedosen kommen derzeit sehr gut an. Neben den großen Vorratsdosen mit Aromaverschluss zählen die flachen, stapelbaren Keksdosen zu den Bestsellern. Sie können für jegliche Zutaten oder Utensilien genutzt werden, sind lebensmittelecht, haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind hochwertig produziert, langlebig und bestechen mit ihren gelungenen Designs. Nostalgic-Art beschäftigt circa 50 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in einer ehemaligen Eisenbahnhalle, der historischen „Kanonenhalle” in Berlin.

Vintage (nicht nur) für die Küche

Ob Müsli, Trockenfrüchte, Tee oder Kekse: Der Hersteller Nostalgie Art hat für jeden Inhalt die passende Dose. Und wenn alle Lebensmittel verstaut sind, können die schönen Dosen auch als Stauraum für allerlei Küchen-Utensilien oder Krimskrams verwendet werden. Alle Dosen von Nostalgie Art sind lebensmittelecht, haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind hochwertig produziert, langlebig und bestechen mit ihren gelungenen Designs.

Produktempfehlung herunterladen